Schulwegplan

Im Rahmen der Aktion „Sicherer Schulweg“ hat die Gemeinde Pleidelsheim den Schulwegplan erstellt. Besonders zum Schulanfang steigt die Unfallgefahr für Kinder, da sich die Verkehrsteilnehmer und die Schülerinnen und Schüler erst wieder aufeinander einstellen müssen. Die Empfehlung der Gemeinde berücksichtigt die Gefahrenstellen des örtlichen Straßennetzes und dient ausschließlich der Sicherheit der Schulkinder.

Da die Schule am 11. September 2017 beginnt, möchten wir die Eltern auf folgende Punkte des Schulwegplanes besonders hinweisen:

  • Durch die Ampelanlage an der Mundelsheimer Straße auf Höhe des Neubaugebietes Häldenweg am Ortsende kann die vielbefahrene Kreisstraße K 1700 sicher gequert werden.
    Über den Justinus-Kerner-Weg – Mörikestraße – Friedrichstraße – Ludwig-Jahn-Straße bis zum Schulhaus besteht damit eine Möglichkeit, die Schule sicher zu erreichen.
  • Durch die Vollsignalanlage am Alten Rathaus ist der dortige Gefahrenbereich ganz besonders für Fußgänger und damit für unsere Schulkinder sicherer geworden.

 „Übung macht den Meister!“

Wir bitten die Erziehungsberechtigten, mit ihrem Kind über den individuell sichersten Schulweg zu sprechen, ihn gegebenenfalls zu üben und das Kind anzuhalten, nur diesen Weg zu gehen, auch wenn im Einzelfall aus Sicherheitsgründen ein kleiner Umweg gewählt werden muss. Insbesondere für die kommenden Erstklässler ist es wichtig, den sicheren Schulweg zu kennen.

Sofern Sie als Eltern noch Fragen haben, können Sie sich gerne beim Haupt- und Bauverwaltungsamt, Herr Müller, Tel. 264-21 telefonisch melden.

Der Schulwegplan kann auch als Pdf-Datei heruntergeladen werden.

schulwegplan