Aktuelles aus dem Rathaus: Gemeinde Pleidelsheim

Seitenbereiche

Bürgerserviceportalicon.users

Durch das Laden der Inhalte erhebt Facebook personenbezogene Daten und verarbeitet diese. Mehr dazu in der %s.

Wahlbenachrichtigungen wurden zugestellt

icon.crdate10.05.2024

Briefwahl rechtzeitig beantragen

Wahlbenachrichtigungen wurden zugestellt – Briefwahl rechtzeitig beantragen

Für die am 9. Juni 2024 stattfindenden Wahlen sind alle Wahlberechtigten zur Stimmabgabe aufgerufen.

Die Wahlbenachrichtigungen für die von Amts wegen in das Wählerverzeichnis eingetragenen Personen sind inzwischen alle ausgeteilt. Sie benötigen die Wahlbenachrichtigung, um Ihr Wahlrecht im Wahllokal nachzuweisen oder um Briefwahl beantragen zu können.

Wer am Wahltag nicht persönlich im Wahllokal erscheinen kann, hat die Möglichkeit per Briefwahl zu wählen. Dies ist voraussichtlich ab Mitte Mai möglich.

Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindet sich ein QR-Code für den Internet-Wahlscheinantrag. Dieser QR-Code ist speziell für jede Wählerin und jeden Wähler gebildet, er führt zum Antrag und enthält bereits die passenden Daten der jeweiligen Person. Es braucht von der Wählerin bzw. dem Wähler nur das eigene Geburtsdatum ergänzt werden (und gegebenenfalls die abweichende Versandadresse, die eigene Erreichbarkeit) angegeben werden.

Die Gemeindeverwaltung bittet alle Wahlberechtigten, die Ihr Wahlrecht nicht vor Ort im Wahllokal ausüben können, die Briefwahlunterlagen frühzeitig anzufordern.

Sollten Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, aber meinen wahlberechtigt zu sein, melden Sie sich bitte umgehend im Einwohnermeldeamt (meldeamt(@)rathaus-pleidelsheim.de).

Die Gemeinde Pleidelsheim dankt ihren Austrägerinnen für die schnelle und gewissenhafte Zustellung aller Wahlbenachrichtigungen!