Aktuelles: Gemeinde Pleidelsheim

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

Facebook

Hierbei handelt es sich um ein Social Plug-In von Facebook, das die Einbindung von Facebook-Inhalten auf Websites von Drittanbietern ermöglicht.

Verarbeitungsunternehmen

Facebook Ireland Limited
4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Integration von Facebook-Funktionen
  • Werbung
  • Personalisierung
  • Optimierung
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • HTTP-Header
  • Browser-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Besuchte Websites
  • Nutzungsdaten
  • Facebook-Benutzer-ID
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Facebook Inc.
  • Facebook Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Translate

Dies ist ein Übersetzungsdienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Erbringung von Dienstleistungen
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Pleidelsheim
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Durch das Laden der Inhalte erhebt Facebook personenbezogene Daten und verarbeitet diese. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Aktuelles und Berichte über Aktivitäten

10 Jahre Hospizgruppe

Liebe Gemeinde.

Wir haben 10 Jahre geschafft! Seit März 2020 gibt es die ökumenische Hospizgruppe Pleidelsheim 10 Jahre. Darauf sind wir stolz.
Es ist schwer in der heutigen Zeit ehrenamtliche Menschen zu finden, die diese hospizliche Haltung leben wollen und ihre Zeit in den Dienst der Sterbebegleitung stellen wollen. Viele Menschen sprechen uns an: Wie kann man denn so was freiwillig machen ? Ja, wieso? Es gibt für jeden einzelnen Ehrenamtlichen bestimmt verschiedene persönliche Gründe. Doch was uns alle eint, ist etwas Sinngebendes zu tun.
Wir sehen es auch als einen Akt der Nächstenliebe. Zudem erhalten wir sehr viel Wertschätzung. Und weil wir davon überzeugt sind, dass in unserer heutigen Zeit kein Mensch einsam sterben sollte, wenn er es nicht selbst möchte. Und weil uns die Begleitungen sehr oft viel über uns selbst verraten.

Leider sind unsere geplanten Jubiläumsveranstaltungen der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Das war für unsere Gruppe sehr bedauerlich, denn wir hätten gerne mit Ihnen gemeinsam gefeiert und Sie über unsere Arbeit informiert. 

Vielleicht möchten Sie sich auch unserer Hospizgruppe anschliessen? Nur Mut, wir stehen Ihnen gerne für Auskünfte zur Verfügung. Für die Zeit nach Corona könnte es auch sein, dass ein neuer Vorbereitungskurs zur Sterbebegleitung in Pleidelsheim angeboten wird. Unser Bürgermeister Herr Trettner hat dafür grünes Licht gegeben, um auch weiterhin das Bestehen der Hospizgruppe in unserer Gemeinde zu sichern. Wir hoffen, dass sich zu gegebener Zeit genügend interessierte Ehrenamtliche melden.

Es grüßt Sie im Namen der Hospizgruppe Pleidelsheim
Ihre Ursula Heilgeist

Wenn oben
nicht mehr oben ist -
die Mitte

nach außen gerückt -

wenn gute Wünsche
wie eine Farce
und ein Sonnentage
wie Nebel wirkt -

wenn nichts mehr ist
wie es vorher war -

dann

wünsche ich dir
Menschen,
die wie ein Ring
um dich sind,
damit du nicht fällst.

Aus „Briefe ans andere Ufer“ von
Ludwig Kugler

Vorbereitungskurs für Sterbebegleitung

Nähere Informationen sind zu erfahren über die Ökumenische Hospizinitiative im Landkreis Ludwigsburg e.V.

Solitudestraße 12
71638 Ludwigsburg
Telefonnummer: 07141 99243414

Erste Hilfe - Letzte Hilfe

Jeder kennt den Erste-Hilfe-Kurs, hat ihn bestimmt schon einmal absolviert. Es ist in unserer Gesellschaft eine Selbstverständlichkeit Erste Hilfe zu leisten und mit eine Basis unseres Zusammenlebens, ist Ausdruck gelebter Menschlichkeit und Solidarität. Die Erste Hilfe beginnt beim Laienhelfer und endet in der professionellen Notfallrettung.

Doch kennen Sie auch den Letzte-Hilfe-Kurs? Zwei ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der ökumenische Hospizgruppe Pleidelsheim haben sich in Fortbildungen zur Kursleiterin qualifiziert und werden Ihnen diesen Kurs sobald die Coronalage es zulässt wieder anbieten. Leider mussten wir den schon geplanten Kurs im März absagen. Bereits angemeldete Teilnehmer vom März werden selbstverständlich berücksichtigt.

Also: Letzte Hilfe sollte genauso selbstverständlich werden wie Erste Hilfe! Das Lebensende und Sterben unserer Angehörigen, Freunde und Nachbarn macht uns oft hilflos. Uraltes Wissen zum Sterbegeleit ist mit der Veränderung unserer Gesellschaft schleichend verloren gegangen.

Um dieses Wissen zurückzugewinnen gibt es diesen Letzte-Hilfe-Kurs. Er ist für interessierte Bürgerinnen und Bürger konzipiert. Sie erfahren was wichtig ist zu beachten, wenn jemand schwer krank ist oder stirbt. Es werden u.a. Netzwerke und Hilfsangebote vorgestellt. Wir müssen nicht hilflos bleiben, denn auch am Lebensende können wir viel Gutes tun. Wir können mit dazu beitragen, dass Sterben heute menschlicher bleibt und unsere Gesellschaft von der Sorge umeinander zusammengehalten wird.

 

Aktivitäten

Die Hospizgruppe macht ihre Arbeit im Verborgenen. Es gibt immer wieder neue Herausforderungen in den Begleitungen. Fortbildungen helfen uns unsere Arbeit immer wieder neu zu reflektieren, Kraft zu schöpfen, neue Impulse für unsere Arbeit zu erlangen.

Am Anfang des Jahres absolvierte eine Mitarbeiterin einen Kurs über „Hospiz macht Schule“! Wir werden bald neues darüber berichten, sobald das Projekt in Ludwigsburg von unserer Mitarbeiterin begleitet wird.

Zwei andere Mitarbeiterinnen waren zu einem Symposium 3 Tage im Kloster Kirchberg über das Thema: „Spiritualität (Religion) und Heilung“. Am Studientag in Ludwigsburg zum ähnlichen Thema nahmen weitere Mitarbeiterinnen teil.

Spiritualität hat mit dem ganzen Menschen zu tun - mit Geist, Seele und Leib. Das wird in besonderer Weise in Grenzsituationen, in Krankheit oder auch am Ende des Lebens erfahrbar. Viele Studien zeigen, dass Religion und Spiritualität eine wichtige Bedeutung in der Unterstützung von Heilungsprozessen haben. Sterbende hoffen oft nicht selten bis zuletzt auf das Wunder der Heilung. Angehörige und Pflegende erwarten, dass Patienten das Unvermeidliche akzeptieren. Auch hier liegt unsere Aufgabe als Hospizbegleiter zu vermitteln, Ängste abzubauen, zuzuhören und gemeinsam auszuhalten.

Eine einheitliche Definition über Spiritualität gibt es nicht. Spiritualität bedeutet für jeden Menschen etwas Anderes. Man sagt, es ist die Reise zu uns selbst. Sinnfindung. Das Wort stammt aus dem lateinischen „Spiritus“, was wohl Atem, Leben, Seele, Sinn, Geist als auch Selbstbewusstsein bedeutet.

„Wer außerhalb schaut, träumt; wer im Innern schaut, erwacht“ (Carl Jung).

Leichenhäusle

Ganz aktuell wird im Moment das „alte Leichenhäusle“ auf Initiative unserer Hospizgruppe von der Gemeinde Pleidelsheim grundsaniert und mit neuer Technik versehen. Dafür Herrn Bürgermeister Trettner und dem Gemeinderat herzlichen Dank. Eine Wand wird gerade von Frau Inge Link, Mitglied unserer Hospizgruppe, ehrenamtlich Künstlerin verschönert. Wir hoffen, dass der Raum dadurch Wärme ausstrahlt, Wärme, die wir alle in diesen schweren Stunden des Abschieds brauchen. 

Schön, das Sie sich für unseren Artikel Zeit genommen haben.

Es grüßt Sie herzlich Ihre Ökumenische Hospizgruppe Pleidelsheim.