Breitband: Gemeinde Pleidelsheim

Seitenbereiche

Bürgerserviceportalicon.users

Durch das Laden der Inhalte erhebt Facebook personenbezogene Daten und verarbeitet diese. Mehr dazu in der %s.

Breitbandversorgung in der Gemeinde

Bereits im Jahr 2012 hatte sich die Gemeinde aufgemacht, die Versorgung der Gemeinde Pleidelsheim mit schnellem Internet zu versorgen. Weite Teile von Pleidelsheim waren bereits zum damaligen Zeitpunkt mit einem Anschluss von Kabel BW (heute Vodafone) bzw. einem Anschluss der Dt. Telekom ordentlich bis sehr gut versorgt.

Andere Teile von Pleidelsheim hatten zu manchen Tages- und Nachtzeiten fast gar keine Bandbreite zur Verfügung. Daher ließ die Gemeinde Pleidelsheim im Jahr 2013 in verschiedensten Straßen Glasfaserkabel verlegen. Diese Glasfaserkabel werden heute von dem Telefonie- und Internetanbieter telsakom betrieben.

Seit 2022 hat die Firma Stiegeler den Betrieb des Glasfasernetzes übernommen.

Heute können (nahezu) alle Bürger auf einen Internetanschluss von mindestens 50 Mbits und mehr zugreifen. Der Glasfaserausbau im Industriegebiet hatte etwas länger auf sich warten lassen. Zwischenzeitlich ist die Deutsche Telekom in diesem Bereich tätig geworden und hat im gesamten Gewerbegebiet einen FTTB (Fibre to the Building) Ausbau betrieben, so dass auch die Firmen bestens versorgt sind.

WLAN Hotspots in der Gemeinde
Zwischenzeitlich gibt es auch rund um das Rathaus zahlreiche Möglichkeiten, sich in das öffentliche WLAN der Gemeinde einzuloggen. Dieser kostenlose Service der Gemeinde ermöglicht es, sowohl Geschäftsleuten beim Besuch der Bürgerstuben, der Bäckerei Hofmann oder dem Rathaus ihren Aufgaben nachzugehen. Aber auch allen anderen stehen die WLAN-Hotsports zur Nutzung frei.
Wer es etwas ruhiger möchte kann auch in unserer Bücherei zu den üblichen Öffnungszeiten vorbeischauen und das dortige WLAN nutzen.